Die Butterstulle: Der Klassiker

Wir erwähnen es nur der Vollständigkeit halber, denn eigentlich weiß jedes Kind, wie es geht: eine Scheibe Grau-, Bauern-, Vollkorn- oder Weißbrot mit Butter bestreichen, fertig! Schon in Goethe’s Werther findet der Klassiker unserer, fast 700-jährigen, Brotkultur seine Erwähnung und die von Martin Luther liebevoll genannte „Putterpomme“ erlebt auch fernab des Schulhofes zur Zeit ein echtes Revival.

Die Stulle: alles, nur nicht altmodisch
Einfach und gut soll sie sein, die Butterstulle; manchmal doppelt gemoppelt, mit zwei aufeinander geklappten Scheiben frischen Brotes und/oder einer Prise Salz verfeinert. Fertig! Fehlt nur noch die stylische Verpackung für unterwegs. Und dafür gibt es den Stullenwickler mit kunterbunten, liebevoll handgenähten Designs aus 100%-iger Baumwolle.